Dipl.- Ing. Dr. Michael Stadler

Energieforscher und Key Scientist bei Bioenergy und Sustainable Technologies (BEST)

Dipl.-Ing. Dr. Michael Stadler, welcher ein Doktorat summa cum laude der Technischen Universität Wien in Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft und einen Dipl.-Ing. in Elektrotechnik besitzt, leitete bis Ende Februar 2017 die ca. 40 köpfige Grid Integration Gruppe am renommierten Lawrence Berkeley National Laboratory der Universität von Kalifornien, Berkeley. Dr. Stadler wurde von Präsident Obama für seine Arbeiten mit dem Presidential Early Career Award for Scientists and Engineers (PECASE) geehrt. Diese präsidiale Auszeichnung für Wissenschaftler ist die höchste Anerkennung, welche von der US amerikanischen Regierung für herausragende Leistungen an junge Wissenschaftler vergeben wird. Die Preisträger werden für Ihre innovative Forschung, außerordentliche wissenschaftliche Führungsqualitäten und Ihr Engagement und Dienst an der Gesellschaft ausgezeichnet. Dr. Stadler veröffentlichte mehr als 250 Beiträge in Fachzeitschriften und Berichte und er besitzt 14 Software Copyrights/Patente. Seit 1. März 2017 unterstützt Dr. Stadler das Team von BEST/BIOENERGY 2020+ und baut den Bereich Microgrids und Smartgrids auf. In dieser Funktion leitet Dr. Stadler auch den Aufbau des ersten österreichischen Microgridforschungslabors. Seit Juli 2018 ist Dr. Stadler auch der Chief Technology Officer von der XENDEE Corporation, welche er mitgründete.

Profilfoto: © Michael Stadler